23 | 08 | 2017
Der Sängerkreis Hamm e.V.
Sängerkreis_titel

Der Sängerkreis Hamm

Der Sängerkreis Hamm e.V., gegründet im Jahre 1926, wiedergegründet im Jahr 1961, umfasst das Gebiet der kreisfreien Stadt Hamm. Ihm gehören rund 30 Chöre mit knapp 2.500 Mitglieder an.

Die Art der Chöre ist vielfältig, wobei die Männerchöre den Löwenanteil bilden. Die gemischten Chöre liegen anzahlmäßig vor den Frauenchören. Jazz-, Gospel- und Barber-Shop-Chöre haben mittlerweile ihren Platz in der Geschichte des Sängerkreises Hamm e.V. genauso gefunden wie auch Kinder- und Jugendchöre.

Literarisch verfügen die Chöre über ein weites Spektrum. Von klassischer und geistlicher Musik, Volksliedern und Folklore bis hin zu modernen Klängen wie Jazz, Gospel und Barber-Shop sind alle Richtungen vertreten. Im kulturellen Leben der Stadt Hamm sind die Chöre des Sängerkreises ein fester Bestandteil. Sie erfreuen sich bei der Bevölkerung großer Beliebtheit. Nicht zuletzt deswegen, weil verschiedene Chöre in der Vergangenheit bekannte Persönlichkeiten wie beispielsweise Gunther Emmerlich, Joachim Kraus, Dr. Antje Vollmer, Deborah Sasson und viele andere für ihre Aufführungen gewinnen konnten.

In eigenen Veranstaltungen konnte der Sängerkreis Hamm e.V. zum Beispiel mit dem aus Hamm stammendem Musicalstar Uwe Kröger große Erfolge erzielen und er war Ausrichter musikalischer Festivals, die Chöre aus dem gesamten Bundesland Nordrhein-Westfalen nach Hamm holten.